"So erreichen Sie Höchstleistung in Sport - Beruf und Studium"

Vor fast 20 Jahren lernten sich Prof. Dr. Kira Klenke und Peter Picard bei der Ausbildung zum NLP-Trainer kennen. Kurz davor stellte Peter Picard einen neuen Weltrekord im Eisstangen-Bruchtest auf. Während der Ausbildung wurde Peter Picard als Leistungssportler und Weltrekordhalter mit seiner Performance-Strategie im Rahmen des Master-Modellings modelliert. Prof. Dr. Kira Klenke war von seiner Geschichte so stark beeindruckt, dass sie sich seitdem zur Ermutigung ihrer Studenten auf Peter Picards Geschichte bezieht.

 

Einen Satz von Peter Picard blieb bei Prof. Dr. Kira Klenke besonders im Hinterkopf. Er sagt: "Weißt du Kira, auch wenn sich mancher Kampfkunstmeister schon bei 1 Eisstange die Hand brach, glaubte ich immer, dass es leicht ist, 10 Eisstangen zu durchschlagen! Ich konnte es mir einfach vorstellen und glaubte fest daran, es zu schaffen!" 

 

Im Zuge der Recherchen für Ihr Buch hat Prof. Dr. Kira Klenke nun nach fast 20 Jahren ein Interview zur Frage: "Wie erreicht man Höchstleistung?", mit Peter Picard geführt. Sie hören  u.a. folgende Erfolgs-Tipps:

 

  • Sie erfahren, wie sich Peter Picard mental auf seinen Weltrekord vorbereitete und wie Sie davon profitieren können. Dem SENSEIDO®-Gründer Peter Picard gelang es durch sein spezielles Mentaltraining den bestehenden Weltrekord um ganze 100% zu verbessern.

 

  • Wie "nicht nur" Studenten mit Leistungsdruck und Stress entspannter umgehen lernen, sondern auch noch motivierter am Ball bleiben.

 

  • Hören Sie, unter welchen Bedingungen Wissen und Technik seine Wirkung verliert und was sie dagegen tun können. 

 

  • Erfahren Sie die Grenzen des positiven Denkens und wie Sie bewusst negative Gedanken in Kraft und Entschlossenheit verwandeln.

 

  • Peter Picard vermittelt aus der Praxis leicht umsetzbare Erfolgs-Tipps für mehr Energie zum Lernen und Arbeiten.

"So erreichen Sie Höchstleistung" Video-Version

"So erreichen Sie Höchstleistng" Die Audio-Version


Hat Ihnen der Beitrag gefallen oder kennen Sie jemanden der sich für diese Tipps interessiert, dann emfpehlen Sie diese Seite biete weiter - Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Denise (Mittwoch, 25 Januar 2012 20:11)

    Klingt ja sehr interessant. Stellt sich nur die Frage, ob man es auch so einfach umsetzen kann. Das ist manchmal leichter gesagt als getan.